• Kommt aus Thailand

[alert_custom]Spezialitäten von Mary[/alert_custom]

Professionelle Thaimassagen, ausgiebige zärtliche Body to Body Massagen, Französisch gegenseitig, Sex, Zärtlichkeiten, Dildo-Spiele, Lesbensex, Natursektspiele und echte Zungenküsse.

[alert_red]JETZT ANRUFEN UND TERMIN VEREINBAREN: +49 (0)721 – 62389873[/alert_red]

[alert_white]Bildergalerie[/alert_white]

Share

7 comments

Hallo Mary, Karlsruhe 24.1.17
zunächst möchte ich Werner Dir ein recht gutes neues Jahr wünschen. Ebenfalls wünsche ich Dir, dass Du gesund bleibst und weiterhin Spase und Glück in deinem gefährlichen Beruf hast.
Ich denke mit großer Freude an die schönen Sexstunden die ich als 88Jährigen mit dir verbringen durfte. Es war wunderschön mit welcher Zärtlichkeit, freundlicher Hingabe und Professionalität wie Du mich zu meiner sexuellen Befriedigung und Freude verholfen hast. Ich bin inzwischen 91 Jahre alt geworden und sehne mich danach in wieder einige schöne Stunden bei dir verbringen darf. Ich werde dich Anrufen. Das Programm stelle ich mir so vor. 1. Eine Stunde nagte Thai-Massage mit Sexeinlagen und danach eine Stunde zärtlichen Sex. Außerdem freue ich mich deinen hübschen hüllenlosen Körper und Dein Gesicht betrachten und anfassen zu können. Ich betrachte Dich fast jeden Tag im Internet.
Ich möchte anschließend Deine Chefin kennen lernen und ihre Meinung über meine 3 Schreiben hören. Außerdem möchte ich Deiner Chefin und Deinen Kolleginnen ebenfalls ein erfolgreiches, gesundes und ein gutes Jahr 2017 wünschen.
Mit den Grüßen an Dich und viele Grüße an deine Chefin und deine Kolleginnen Werner.
PS. Ich bitte dich dieses persönliche Schreiben nicht zu veröffentlichen. Es ist deshalb, weil es diesmal meine persönliche schwärmerische Meinung für Dich liebe Mary beinhaltet, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist.

Werner Eirich (89)

Hallo Mary, ich wünsche Dier ein gutes und schönes neues Jahr. Ich denke oft an Dich.Viele Grü0e Werner!

Werner Eirich (89)

Halo Ihr Sexkünstler,
es hat mich sehr amüsiert, dass ihr meinen Hymne bzw. meinen frechen Brief an meine verehrte Mary wörtlich abgedruckt habt. Ich habe als noch als 18 jähriges sexuelles Neutrum erlebt, wie viele Seeleute unter sexuelle Spannungen litten, wen sie nicht in einen Puff gehen konnten. Erst nach meiner Kriegsgefangenschaft wärmend ich im Kohlebergwerk arbeiten musste, war ich in Freiburg 2. Mal im Puff, um die Liebes Praktiken zu erlernen. Vielen Dank, dass Ihr meinen Namen nicht ganz richtig angegeben habt.
Viele Grüße an Euch alle Werner.

Werner Eirich (89)

Meine liebe Sexkünstlerin
Mary,
ich denke fast jeden Tag an Dich, Deine hübschen Figur und deine schönen Hände. Es waren für mich wunderbare erlebnisreiche Stunden bei Dir und Deiner Exilanten Liebeskunst, mit der Du liebe Mary
mich von meinem erotischen inneren Spannungen erlöst hast. Ich danke Dir recht herzlich für diese wundervollen Dienst, mit dem Dur Lieber Sex Engel
mich von meinem erotischen inneren Spannungen
erlöst hast. Ich danke Dir recht herzlich für diese wohltat. Ich hoffe, dass Du mit mir auch
wunderschönen Spaß hattest, wie ich mit Dir. Ich

sehne mich nach Dir und Deinem liebevollen Umgang mit meinem 89 jährigen Leib. Ich wünsche Dir und deinen Kolleginnen nach viel Freude an Eurem etwas anrüchigen Beruf, der aber unbedingt notwendig ist für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Ich bewundere Euch für Euren Mut, trotz hoher Ansteckungsgefahr die Männer, die oft heimlich zu Euch kommen so schöne Stunden in eurem netten Puff bereiten. Außerdem würde ich gerne, wenn ich das nächste Mal zu mit dein Chefin und Deinen Kolleginnen blauen. Und ihre Ansichten kennen lernen. In der Rekruten Kompanie 1943 bei der Kriegsmarine sangen wir des Öfteren ein Seemannslied, In dem es heißt: „Nichts kann es schöneres geben als in Hamburg ein Mädel für Geld“. Ich würde gern wissen ob Ihr genau so denkt und ob Euer Beruf, bei dem die Frau auch Geld für ihre Dienste verlangen darf, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Grüße Dich, deine Chefin und Kolleginnen vielmals Werner 89 Jahre.

Hi Mary ich bin es Julian der Mann mit Glasknochen es war echt schön würde dich so gerne mal wieder erleben 🙂 Mache jetzt auch Videos in youtube

Hi Maree,
auf diesem Weg möchte ich mich nochmals bei Dir für so viel Liebe und Zärtlichkeit bedanken. Jede Minute mit Dir ist ein Genuss und ich kann nicht genug davon bekommen.
Es müßte mehr Frauen wie Dich geben; Du bist ein echter Juwel !!!!
Ich bin in Wiederholungsgefahr und spüre überall Suchtpotential nach Dir … wohne leider zu weit weg von Karlsruhe!!!
Maree ist eine echte Empfehlung für das ganze Haus!!!!
Mit lieben Grüßen – Dein „Kleiner“ (Henry) …

Ich war am Samstag bei dieser Wunderschönen und sehr zärtlichen Frau. Ihr sanfter Körper ist ein Genuss. Feste Brüste und ein knackiger Po, einfach traumhaft.
Danke Marie für die schöne Stunde
LG Jürgen

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>